Verein Faszination Eisenbahn ® - Anlage


Steuerung und Leitstand


Das wohl grösste Fragezeichen der meisten Modellbahner ist zweifellos die elektronische Steuerung. Hier nutzen wir die Fachkenntnisse unserer spezialisierten Vereinsmitglieder und geben diese auch an weniger Erfahrene weiter. Was früher mit unzähligen Relais, Schrittschaltern und Timern gelöst werden musste, ersetzt heute die moderne, digitale Modellbahnsteuerung.


Alle unsere elektrischen Komponenten (Weichen, Signale, Rückmelder, Lampen etc.) werden zuerst auf einer Stripstation aufgeklemmt. Diese dient als schneller und gut zugänglicher Messpunkt für Funktionskontrolle und Störungsbehebung.


Weiter verlaufen die Kabel anschliessend auf das digitale Schaltbrett, wo sie mit bereits programmierten Decodern verbunden werden. Eine klare Farbgebung der Kabel sowie eine saubere Beschriftung schaffen Klarheit in die Schaltlogik. Der Verein Faszination Eisenbahn® baut mit Digitalkomponenten aus dem Hause "ESU" und steuert die Anlage mit der Computersoftware "Railroad" aus dem Hause "Freiwald" - ein starkes Team!


Einer der grossen Schwerpunkte unserer Anlage ist zweifellos der futuristische Leitstand. Aktivmitglied Othmar Keller hat diesen selbst entworfen und zusammen mit Allrounder Gerry Utzinger in nur wenigen Arbeitsstunden erbaut. Neben beleuchteter Treppe, getönten Scheiben, 15 Flachbildschirmen in der Grösse 24 Zoll und grossen Werbeflächen dient dieser Tower auch als gedeckte Kehrschleife für die darunter verlaufende Gartenbahn.


Alle Schaltbefehle und die komplette Überwachung können von hier aus kontrolliert werden. Dank Hauptsponsor Support House GmbH verfügen wir über einen schnellen Internetzugang sowie über einen eigenen Telefonanschluss. Gearbeitet wird mit modernen Computern von HP und dem bewährten Microsoft Betriebssystem Windows 7.



Für grössere Ansicht der Bilder mit der Maus überfahren